Facebook Pixel

Fragen zur Ernährung

WIR LÖSEN IHRE ZWEIFEL

In diesem Bereich lösen wir alle Ihre Zweifel über Ernährung, senden Sie Ihre Fragen und unser Team von Ernährungswissenschaftlern wird versuchen, sie zu lösen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige der wichtigsten.

Stellen sie jetzt ihre frage!
Letzte fragen...

Stresssituationen führen dazu, dass wir ein Hormon namens Cortisol erzeugen, das an sich Deine Gesundheit beeinträchtigen kann. Aber es gibt Lebensmittel, die diese Ausschüttung ergänzen.

Es ist wichtig, dass Du Lebensmittel isst, die reich an Mineralsalzen, Proteinen, Vitaminen und Aminosäuren wie Tryptophan sind. Hier ist eine Liste der besten Lebensmittel zur Bekämpfung von Stress:

  • Nüsse: speziell Walnüsse, Mandeln und Cashewnüsse liefern große Mengen an Folsäure, Kalium und Tryptophan. Letzteres Element ist besonders wichtig, da es eine Substanz ist, die eng mit der Ausschüttung von Serotonin, einem der "Hormone des Glücks", zusammenhängt.
  • Dunkle Schokolade: Eine handvoll reine Schokolade von mehr als 80 % (ohne Zucker- oder Maltitzusatz) ist dank ihrer hohen Tryptophanmenge ideal, um einen Moment des Stresses abzubauen.
  • Bananen: da sie Vitamin B6, Mineralien und viel Tryptophan und Kalium enthält.
  • Haferflocken: Sie sind reich an Kohlenhydraten, Vitamin B, Eisen, Zink und Magnesium.
  • Avocado: Dank ihrer gesunden Fette hilft sie der Gesundheit Deines Herzens. Darüber hinaus begünstigt Ihr Vitamin B1-Gehalt die neuronale Funktion und macht es ideal, um Deinen Stress zu kontrollieren, während Du etwas Leckeres isst.
  • Blauer Fisch: Sardinen oder Lachs, enthalten Omega-3-Fettsäuren, die uns in Stresssituationen helfen können, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Die ketogene Diät basiert hauptsächlich auf der Reduzierung der Aufnahme von Kohlenhydraten, und deren Begrenzung auf 20 g/Tag (in den strengsten Fällen).

Anhänger dieser Art von Diät verwehren dem Körper Kohlenhydrate. Daher sind die Hauptenergiequellen Lipide und Proteine. Angesichts der geringeren Zuckermenge im Blut trittst Du nach einer Weile in einen Ketosezustand (der das Auftreten von Ketokörpern fördert, die Körperfett als Energiequelle verwenden), wodurch Körperfett leicht beseitigt werden kann. Dies kann zu einem schnellen Gewichtsverlust führen. Um die Ergebnisse zu erhalten, musst Du dich jedoch gesund und qualitativ hochwertig ernähren.

Obwohl die Einnahme von ganzen Nüssen für Kinder unter 5 Jahren nicht empfohlen wird, können Sie auf viel einfachere und gesunde Arten eingebracht werden, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.

  • Für Kleinkinder, die noch nicht kauen können, kannst Du vegetarische Getränke auf Nussbasis einbringen: Auf diese Weise können die Kleinen sicher von ihren Eigenschaften profitieren. Du kannst auch Nussaufstriche probieren. Dank ihrer cremigen Textur, können Kinder diese bedenkenlos genießen.
  • Für Kinder von 4 bis 5 Jahren kannst Du gesundes Gebäck herstellen, indem Du raffiniertes Mehl durch Mandelmehl ersetzest.

Intervallfasten ist eine Praxis, die aus Zyklen besteht, in denen Du isst und Perioden, in denen Du fastest.

Die verschiedenen Typen des Intervallfastens sind:

  • Fasten 16/8: Es ist die bekannteste Art zu fasten. Es geht darum, 16 Stunden lang am Stück zu fasten oder ohne feste Nahrung auszukommen. Dann solltest Du in den nächsten 8 wie gewohnt essen. Es ist wichtig zu beachten, dass Du während dieser Zeit sehr gut hydratisiert bleibst und es wird empfohlen, dass die Fasten-Stunden mit denen des Schlafes übereinstimmen.
  • Fasten 20/4: In diesem Fall werden die Fasten-Stunden auf 20 Stunden erhöht, sodass nur 4 Stunden am Tag frei sind, um zu essen.
  • Alternierendes Fasten: Diese Methode besteht aus dem Fasten an bestimmten Wochentagen (normalerweise 1 oder 2). Laut einer im European Journal of Endocrinology veröffentlichten Studie "steigt und fällt Ghrelin, das Appetithormon, je nach unseren Gewohnheiten im Laufe des Tages." Daher wird es eine Weile dauern, bis sich Dein Körper an diese Art von Fasten gewöhnt hat, wenn Du Dich dazu entschließest.


Es kann eine Weile dauern, bis sich Dein Körper an die Veränderungen gewöhnt hat. Du fühlst Dich möglicherweise aufgebläht, sehr hungrig oder geben am ersten Tag auf.

Die am einfachsten zu bewältigende Art des Fastens ist die 16/8: Du reduzierst schnell Ihre Kalorienaufnahme und kannst Gewicht verlieren. Halte Deine Flüssigkeitsaufnahme hoch, sei nicht zu besessen und versuche, kein zu hohes Kaloriendefizit zu haben. Konsultiere einen Fachmann, bevor Du Dich dieser Herausforderung stellst und verzichte nicht auf eine ausgewogene Ernährung.

Dehydrierte Früchte sind Deine großen Verbündeten, wenn es darum geht, den Zuckerkonsum zu ersetzen, was in Zukunft zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Normalerweise erzeugt der Verzehr von Junkfood, das hauptsächlich aus raffinierten Mehlen, Ölen und Zucker hergestellt wird, ein Gefühl der Abhängigkeit im Gehirn. Aber lass Dich nicht täuschen, Dein Körper braucht keinen raffinierten Zucker zum Leben.

Dehydrierte Früchte sind, wie der Name schon sagt, Fruchtstücke, die getrocknet wurden. Nach dem Extrahieren des Wassers werden die Nährstoffe konzentriert, so dass sie einen großartigen süßen Geschmack haben, zweifelsohne, viel gesünder sind als Junk-Food.

Es gibt keine bessere Vorbeugung als eine gute Ernährung. Ein gesunder und ausgewogener Lebensstil kann Dir helfen, Deine Abwehrkräfte stets wachsam zu halten.


Die wichtigsten Nährstoffe zur Stärkung Deines Immunsystems sind:

– Vitamin E

Es stärkt die Haut, wodurch die erste Barriere erhalten bleibt, die den Körper vor der Einwirkung der Keime schützt, mit denen wir täglich in Kontakt kommen.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

In Haselnüssen.

– Vitamin B2

Ein Mangel an Vitamin B2 in Deiner Ernährung kann Deine Haut und Dein Haar schwächen. Daher ist die tägliche Einnahme nicht nur sehr wichtig, sondern hilft Dir auch dabei, Deine Abwehrkräfte gestärkt zu halten, da es zur Bildung von Antikörpern und roten Blutkörperchen beiträgt.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

In Mandeln.

– Zink

Diese Verbindung ist an der Teilung und dem Wachstum von Zellen, sowie an der Wundheilung und dem Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt. Wenn Du regelmäßig zinkhaltige Lebensmittel isst, kannst Du das Risiko einer Erkältung erheblich verringern.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

In Kürbiskernen.

– Selen

Es ist eines der wichtigsten Mineralien für die reibungslose Funktion unseres Körpers und trägt zur korrekten Funktion des Immunsystems, der Schilddrüse oder des Zellschutzes vor Oxidation bei.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

In Paranüssen.

– Vitamin B6

Dieses Vitamin ist wichtig, um biochemische Reaktionen im Immunsystem zu unterstützen. Darüber hinaus ist es an der Bildung von Proteinen beteiligt, die für das Immunsystem und die DNA relevant sind und steht insbesondere im Zusammenhang mit der Verbesserung der Immunreaktion bei schwerkranken Patienten.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

In Pistazien und Walnüssen.

– Eisen

Es hängt eng mit dem Risiko einer Anämie zusammen, da es eine sehr wichtige Rolle beim Sauerstofftransport in unserem Körper sowie bei der Bildung von Hämoglobin spielt. Der regelmäßige Verzehr kann dabei helfen, die Resistenz gegen äußere Einflüsse wie Bakterien und Viren zu erhöhen. Daher ist es ratsam, es täglich zu sich zu nehmen.

In welchem Lebensmittel kann ich diesen Makronährstoff finden?

Rosinen

6 Artikel

Stellen sie jetzt ihre frage!

CALCONUT, S.L. verarbeitet Ihre persönlichen Daten um Ihre Registrierung als Benutzer zu verwalten, den Kauf von Produkten zu verwalten, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen auf Wunsch unsere personalisierten Mitteilungen zu senden. Sie können Ihr Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Portabilität Ihrer Daten, Einschränkung und Widerspruch gegen deren Behandlung ausüben und sind nicht Gegenstand von Entscheidungen, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer Daten beruhen, gegebenenfalls an der E-Mail-Adresse E-Mail info@calconut.es

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen zu lesen, bevor Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen.