Kürbis-Muffins

Kürbis-Muffins

@maveggy.food

@maveggy.food

Icon Instagram

Kürbis-Muffins... Gesund? Ja, das ist möglich dank des Rezeptes, das @maveggy.food vorbereitet hat 😉.

Elaboration

Leinsamen mit 30 g Wasser vermischen und ruhen lassen, bis sie etwas gequollen sind

Zerdrücke den Kürbis mit einer Gabel, bis er püriert ist. Füge Öl, Joghurt, Vanille, den Pflanzendrink und das Leinenei hinzu und vermische alles gut miteinander

Mische die trockenen Zutaten in einer Schüssel zusammen und gebe nach und nach die pürierte Masse von vorher hinzu. Anschließend kannst du nun Kürbiskerne nach Geschmack hinzufügen

Den Teig in Muffinförmchen füllen, ein paar Kürbiskerne darauf geben und 15 Minuten bei 170-180° backen. Zum testen ob der Teig durch gebacken ist, kannst du mit einem Messer oder Zahnstocher in die Mitte stechen. Wenn der Teig noch etwas braucht, schieb ihn einfach nochmal für ein paar Minuten in den Ofen.

Zutaten für...

2 portionen 4 portionen

100 gr

Hafermehl

50 gr

Weizenvollkornmehl

50 gr

Mandelmehl

230 gr

gerösteter Kürbis

10 gr

geschrotete, goldene Leinsamen

80 gr

Pflanzenjoghurt

60 gr

Erythrit

10 gr

Hefe

40 gr

Olivenöl

20 ml

pflanzliches Getränk

1 TL

Vanille

2 TL

Zimt

1/4 TL

Ingwer und Muskatnuss

20 gr

Kürbiskerne

10 gr

Kakaopulver

Nährwertangaben

100 g
Energiewert 190 kcal

HABEN SIE DIESES REZEPT SCHON AUSPROBIERT? SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG...

Wie bewerten Sie das Rezept?

Shall we send you a message when we have discounts available?

Remind me later

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.